Archiv bis 15.03.2016

MWU
25.1.2016
um 9:40 Uhr
Moin Kollegen! Ich habe mit Interesse diese Site angesehen. Um mich nicht mehr als nötig bei Google zu verewigen, bleibt mein Eintrag kryptisch, oder?! Ich bin seit 01.07.2015 Ruheständler. Einige werden sich an micht als 6A oder SN/PV erinnern. BG MWU

Johannes Kruse
16.12.2013
um 9:02 Uhr
Hallo Kolleginnen und Kollegen, bitte nehmt mich in den Verteiler auf, vielen Dank und beste Grüße,
Johannes Kruse

Klaus Lindemann
28.9.2012
um 11:17 Uhr
Hallo liebe Mitsenioren-

kennt jemand von Ihnen:
Hermann Bause oder Klaus Nordbruch aus Oldenburg (seinerzeit)?
Gemeinsam haben wir von 1962 bis 1965 die Ingenieurschule in Bremen besucht.
Danke und viele Grüße aus Immenstaad am Bodensee


Clemens Röttjer
 
24.8.2012
um 12:26 Uhr
Liebe Radler!
Es hat mir großen Spaß gemacht, am letzten Montag in der Lüneburger Heide mitfahren zu dürfen.
Alles war toll organisiert, und ich merkte sofort, dass alle mit viel Freude und Enthusiasmus bei der Sache sind.
Schön, dass wir solch aktive Seniorengruppen in unserer Regionalstelle haben.
Herzliche Grüße
Clemens Röttjer

Reiner Ahlers, Varel
27.6.2012
um 11:34 Uhr
Hallo Ihr grandiosen Ausrichter der Jubiläumsveranstaltung. Wir haben diesen Tag richtig genossen.Es war alles stimmig und man hat viele ehem. Kollegen wiedergesehen. Wir sagen herzlichs Danke.
Lilo und Reiner Ahlers
Liz Wieskerstrauch
 
1.2.2011
um 16:38 Uhr
Guten Tag,

ich möchte mich Ihnen als Dokumentarfilmautorin vorstellen, siehe www.wieskerstrauch.com. Derzeit entwickle ich für den NDR einen Film über Menschen, die sich fragen, wie sie ihr Erbe möglichst gerecht verteilen können, wen sie besonders berücksichtigen wollen und wieweit sie sich anderen gegenüber verpflichtet fühlen. Möglicherweise gibt es bei diesem Erkenntnisprozeß Konflikte, z. B. weil es grundsätzlich schwer fällt, das eigene Ableben zu thematisieren, vielleicht auch weil nichteheliche Kinder berücksichtigt werden wollen oder die Familienkonstellation sonst wie belastet ist. Ich suche auch nach jemandem, der etwas zu vererben hätte, aber keine Erben hat, die ihm nahe stehen, und deshalb nach ganz anderen Wegen sucht. Auch in diesem Fall muss überlegt und abgewogen werden, bis am Ende des Prozesses (und des Films) ein Testament entsteht.

Sollten Sie in Ihrem Umkreis solche Menschen haben, wäre ich Ihnen sehr dankbar, wenn Sie ihnen meine Anfrage mitsamt den Kontaktdaten weiter reichen würden, so dass sich diese gegebenenfalls an mich wenden könnten.

Freundliche Grüße
Liz Wieskerstrauch


Heinz Stammermann
27.12.2010
um 19:55 Uhr
Hallo Ihr Senioren der Telekom! Heute habe ich den Brief vom Seniorenbeirat bekommen, und finde die Sache sehr gut (ich werde Mitglied). Auf diesem Wege auch noch einenGruß an meinen speziellen Freund Dirk Addiks habe gelesen, das er hier auch aktiv ist. Traurig fand ich, das mein ehemaliger Leiter von Friesoythe Remmer Sntjer verstorben ist. So nochmals liebe Grüße an alle die mich kennen

Helmut Harries
2.12.2010
um 21:22 Uhr
Als ehemaliger Mitarbeiter der Telekom beim FA Leer und beim FA Oldenburg würde ich mich über Kontakte mit alten Freunden freuen.

Uwe Korthals
21.10.2010
um 22:13 Uhr
Obwohl ich nur der Ehemann einer Telekomseniorin bin, fühle ich mich bei den Telekomsenioren sehr wohl  und voll integriert.Nicht selbstverständlich ist die große Harmonie der Teilnehmer bei den gut organisierten Veranstaltungen.
Möge die vereinigung noch lange bestehen.

Helmut Harries
14.9.2010
um 21:10 Uhr

Hans-Jürgen Backer
28.7.2010
um 12:58 Uhr
Ich habe soeben die Bilder in der Multimedia Show entdeckt.
Eine Tolle Idee, auf diese Weise die Aktionen der Vergangenheit noch einmal Revue passieren zu lassen!
schneider
 
9.1.2012
um 17:30 Uhr
henning scherf am 11.01.2012 in wilhelhshaven … im pumpwerk

Erwin Ebert
16.12.2011
um 18:09 Uhr
Sehr gut gestaltet macht weiter so!
Anregung: Bitte öfters auf den neusten Stand bringen. Herzliche Grüße, Frohe Weihnachten und Guten Rutsch ins Jahr 2012 Lisa und Erwin Ebert.

Clemens Röttjer
 
25.11.2011
um 11:21 Uhr
Liebe Kolleg(inn)en in Oldenburg,
ich finde es toll, dass Sie einen so ansprechenden und informativen Internet-Auftritt besitzen, und freue mich sehr, Sie am 8. Dezember auch persönlich kennenzulernen.
Herzliche Grüße
Clemens Röttjer
Betreuungswerk, Regionalstelle Hamburg

Günter Wessel
28.8.2011
um 14:39 Uhr

Hans-Jürgen Backer
20.8.2011
um 1:19 Uhr
Liebe Kollegen!
Ich bin umgezogen!
Telefon und Email haben sich nicht geändert.
Bitte berichtigt Eure Unterlagen.
Es grüßt
Hans-Jürgen Backer

Eva Fackelmann
7.6.2011
um 10:38 Uhr
Ganz tolle Seiten, gefüllt mit super Info`s/Bildern habt Ihr da auf die Beine gestellt! Macht weiter so )!!!

Die ehemaligen aus der Fernsprechauskunft, treffen sich jeden ersten Montag im Monat um 10:00 Uhr bei IKEA zum Frühstück. Wer Lust hat, kann gerne dazukommen.
Herzliche Grüße an alle
Eva Fackelmann

wolfgang schneider
 
6.7.2010
um 12:09 Uhr
Das neue Buch von Frau Rethel-Heesters ist verfügbar …
Titel: Sag nie, du bist zu alt. Autorin: Simone RethelSchon der Buchtitel: Sag nie, du bist zu alt, von Simone Rethel, ist eine Aufforderung oder sogar eine Herausforderung …
265 Seiten mit ausführlichem Inhalten – nicht nur für Senioren.
Der Zugang zu diesem guten Buch wird über das Vorwort und dem ausführlichen Inhaltsverzeichnis systematisch vorbereitet.
Die jetzt folgenden Inhalte sollten schon erlesen und inhaltlich erarbeitet werden. Alleine die Vielzahl von Beispielen, zum Teil unterstützt durch ausführliche Untersuchungen, bietet dem Leser Wissen und Erfahrungen aus dem komplexen Seniorenbereich.

Hans-Jürgen Backer
24.6.2010
um 15:42 Uhr
Ich bin ab sofort damit einverstanden, dass Ihr meine E-Mail-Adresse für die in der letzten Ausgabe von „Die Verbindung“ angegebenen Zwecke nutzt!
Hans-Jürgen Backer

Wigchers, Traute
12.5.2010
um 9:59 Uhr
Liebe ehemalige Kolleginnen und Kollegen,

grüße Euch alle herzlich. Ich
möchte Euch meine email-Adresse mitteilen.

Alles Gute

Traute Wigchers


Wilfried Harms
 
25.3.2010
um 15:34 Uhr
Hallo, liebe Kolleginnen und Kollegen!
Herzlichen Glückwunsch zu dem gelungenen und informativen Internet-Auftritt. Natürlich werde ich schon bald auf meiner web-site einen entsprechenden Link einrichten.
Einen kleinen Hinweis erlaube ich mir noch:
Weiße Schrift auf magenta-farbenem Untergrund ist nicht optimal lesbar (zumindest für mich), umgekehrt wäre wohl beser.
Dat gah Jo goot!

Klaus Bock
12.3.2010
um 11:12 Uhr
Halloooooo – scheinbar bin ich der erste, der sich einträgt.
Ich will alle, die hier reinschauen, ermutigen sich zu äußern, egal ob positiv oder negativ!!!!!!!
Gerade Kritik (die schönste ist eine konstruktive) wird uns anspornen, noch besser zu werden. Also, Leute, sprecht bzw. schreibt!!